Kindergartenpädagog*in

grafische Benutzeroberfläche

Sie sind eine leidenschaftliche pädagogische Fachkraft, die Kinder in ihrer frühen Entwicklungsphase fördern und begleiten möchte? 

Im Kindergarten Mary-Schwarzkopf bieten wir Ihnen die Chance, Ihre pädagogischen Fähigkeiten in einem kreativen und unterstützenden Umfeld einzubringen. Wenn Sie Ihre Begeisterung für Bildung und Entwicklung mit uns teilen möchten, bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil unseres engagierten Teams als:

Kindergartenpädagog*in
mit 40 Wochenstunden – ab September 2024


Wir bieten Ihnen...

  • … eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe bei einem aufstrebenden Dienstgeber mit herzlicher Kultur, Sinn und Mitsprache: damit Sie Freude daran haben, zur Arbeit zu gehen.
  • … abwechslungsreiche Mitarbeiterveranstaltungen und Kurse: damit Sie auch in Ihrer Freizeit die Vorteile Ihrer Arbeit spüren.
  • … vielzählige Weiterbildungsmöglichkeiten: damit Sie wissen, dass wir immer hinter Ihnen stehen und Sie unterstützen, wenn Sie sich persönlich oder beruflich weiterentwickeln wollen.
  • … diverse Rabatte bei lokalen Unternehmen (z.B. 50% Rabatt auf die Eintrittspreise der Alpentherme Ehrenberg etc.): damit Sie mehr von Ihrem Geld haben.
  • … eine betriebliche Kinderbetreuung: damit auch Ihre Kinder immer bestens versorgt sind.
  • … ein kostenfreies Klimaticket für ganz Tirol: damit wir Ihnen und unserer Umwelt etwas Gutes tun können.
  • … eine sichere Anstellung und Entlohnung nach dem Gemeindevertragsbedienstetengesetz: damit Ihr Alltag möglichst sorgenfrei über die Runden geht. 


Ihre zukünftige Tätigkeit umfasst …

  • … pädagogische Gruppenleitung und individuelle Förderung
  • … Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte zur Unterstützung der motorischen, kognitiven und sozialen Entwicklung der Kinder
  • … Planung und Umsetzung von kreativen Bildungsangeboten und Aktivitäten anlehnend an den Bildungsrahmenplan
  • … Beobachtung, Dokumentation und Reflexion der pädagogischen Arbeit
  • … Aufbau einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Eltern
  • … Organisation und Koordination des pädagogischen Alltag
  • … Planung von Veranstaltungen wie Sommerfesten, Elternabenden etc.
  • … Teilnahme an Teamsitzungen und Fortbildungen zur Weiterentwicklung


Mitbringen sollten Sie bestenfalls…

  • … eine laufende oder abgeschlossene Ausbildung als Kindergartenpädagogin*In
  • … Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • … Fähigkeit zur Teamarbeit, Verlässlichkeit, Flexibilität und Kreativität
  • … kommunikative Fähigkeiten, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • … organisatorisch-administrative Fähigkeiten und EDV-Kenntnisse


Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tiroler Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2012, LGBl. 119/2011 in der jeweils geltenden Fassung im Entlohnungsschema ki1. Das Mindestentgelt beträgt bei 40 Wochenstunden monatlich EUR 3.142,90 brutto.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich das angeführte Mindestentgelt durch anrechenbare Vordienstzeiten erhöhen kann.

Um zu unserem Online-Bewerbungsformular für diese Stelle zu gelangen, klicken Sie hier auf „Jetzt online bewerben“. (Bewerbungsschluss: 31.07.24) Wir hoffen, Sie bald kennenlernen zu dürfen!  


Der Bürgermeister
Mag. (FH) Mag. Günter Salchner

Hinweis: Um sich die Datei anzusehen, klicken Sie darauf und öffnen Sie die Datei entweder im Browser, mit einem Programm (bspw. dem Adobe Acrobat Reader) oder speichern Sie sie auf Ihrem Computer.

|